as_bayrol_algenverhuetung_20160421171821

Algenverhütung

Algenverhütung im Schwimmbad durch Algizide

Algen das sind pflanzliche Mikroorganismen. Sie produzieren unerwünschte organische Stoffe. Diese sind dann ein idealer Nährboden für z.B. Bakterien oder Pilze. Das ist Grund genug ein Algenwachstum zu verhindern. Generell verhindert man Algenbildung durch Algizide. Man muss aber wissen, dass diese Algizide nur vorbeugend wirken und auch nur dann funktionieren, wenn sich die richtige Menge im Schwimmbadwasser befindet. Dies wiederum kann nur garantiert werden, wenn die jeweilige Konzentration im Produkt stimmt. Die richtige Menge an Algizid bedeutet auch eine regelmäßige Nachdosierung.

Bayrol Desalgin Algenverhuetung 1 Liter Flasche

2638
In den Korb

Bayrol Desalgin Algenverhuetung 10 Liter Kanister

2639
In den Korb